Gut für Mensch und Natur

Den totalen Wohlfühlfaktor für zu Hause und zugleich die Gewissheit, sich der Umwelt gegenüber verantwortungsvoll zu verhalten. Mit Laminatböden wird dieser Wunsch Realität. Der beliebte Trendbelag überzeugt durch seine Ästhetik, beste Nutzungseigenschaften, einen positiven Einfluss auf das Raumklima sowie seine hervorragende Ökobilanz. Er besteht aus PEFC- und FSC-zertifiziertem Holz – ist also ein rein natürliches Produkt. Dank optimierter Produktionstechniken kann die Ökobilanz zudem während des gesamten Produktionsprozesses weiter verbessert werden. Darüberhinaus sind alle Böden robust, pflegeleicht sowie authentisch im Design.

Den totalen Wohlfühlfaktor für zu Hause und zugleich die Gewissheit, sich der Umwelt gegenüber verantwortungsvoll zu verhalten. Mit Laminatböden wird dieser Wunsch Realität. Der beliebte... mehr erfahren »
Fenster schließen
Gut für Mensch und Natur

Den totalen Wohlfühlfaktor für zu Hause und zugleich die Gewissheit, sich der Umwelt gegenüber verantwortungsvoll zu verhalten. Mit Laminatböden wird dieser Wunsch Realität. Der beliebte Trendbelag überzeugt durch seine Ästhetik, beste Nutzungseigenschaften, einen positiven Einfluss auf das Raumklima sowie seine hervorragende Ökobilanz. Er besteht aus PEFC- und FSC-zertifiziertem Holz – ist also ein rein natürliches Produkt. Dank optimierter Produktionstechniken kann die Ökobilanz zudem während des gesamten Produktionsprozesses weiter verbessert werden. Darüberhinaus sind alle Böden robust, pflegeleicht sowie authentisch im Design.

13 von 12
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
13 von 12

Laminat erfreut sich großer Beliebtheit. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Laminat ist preiswert, pflegeleicht und hält einiges aus. Außerdem sieht der Fußboden auch noch gut aus und passt praktisch in jeden Raum.

Ob im Flur, in der Küche oder im Wohnzimmer – gute Laminatfußböden sind optisch kaum mehr von Echtholzböden zu unterscheiden. Längst jedoch gibt es sie nicht nur in Holzoptik. Die Auswahl an Laminatfußböden ist riesig. Selbst in Stein- und Glanzoptik sind sie zu haben.

Ist die Entscheidung für einen Laminatfußboden gefallen, braucht es keinen Profi. Denn einer der großen Vorteile von Laminat ist, dass es sich mit etwas Geschick leicht selbst verlegen lässt. Ziert es erst einmal den Boden, bleibt es auch bei anspruchsvoller Nutzung formstabil und überzeugt durch seine Langlebigkeit.

Laminat – Was ist das überhaupt?

Irrtümlicherweise wird immer wieder angenommen, dass Laminat vorwiegend aus Kunststoff besteht. Doch weit gefehlt: Laminat setzt sich zu circa 90 Prozent aus verdichteten Holzfasern und zu weiteren 10 Prozent aus Melaminharz zusammen.

Durch den großen Anteil des Holzes im Laminat rückt der Rohstoff selbst besonders in den Fokus. Gerade umweltbewusste Verbraucher/innen und Kunden/innen fragen sich zu Recht, woher das Holz stammt und wie es gewonnen wird.

Ökologisches Laminat erkennen

Der Blaue Engel hilft verantwortungsbewussten Verbraucher/Verbraucherinnen und Kunden/Kundinnen dabei, besonders umweltschonende Produkte zu erkennen. Wenn die Ökobilanz stimmt, wird das Zertifikat auch für Laminatfußböden vergeben.

Ob es sich bei dem im Laminat verwendeten Holz um ein rein natürliches Produkt handelt, darüber geben neben dem Blauen Engel auch das PEFC- und das FSC-Siegel Aufschluss. Ist ein Laminatfußboden mit diesen gekennzeichnet, werden die Wälder, aus denen das Holz stammt, nachhaltig und umweltverträglich bewirtschaftet. Das bedeutet unter anderem, dass das Holz regional angebaut wird und dementsprechend keine langen Wege bis zu den Endverbrauchern/Endverbraucherinnen zurücklegen muss. Außerdem wird weniger Holz entnommen, als nachwächst.

Laminat und Raumklima

Laminat aus umweltschonender Produktion ist nicht nur gut fürs Klima im Allgemeinen, sondern auch fürs Klima im Besonderen. Die genannten Zertifikate und Siegel bescheinigen, dass zum Beispiel auf Weichmacher und Pestizide bei der Herstellung des Laminats verzichtet wurde. Das wirkt sich positiv auf das Raumklima aus und ist gut für die Gesundheit.

Die Vorteile von Laminat

Laminat ist äußerst funktional. Wenn andere Fußböden längst nachgeben und schwer zu reinigen sind, trumpft es auf. So zeigt es sich gegen Flecken unempfindlich und steckt Stöße sowie Schläge dank seiner Robustheit und Strapazierfähigkeit leicht weg. Aufgrund der beeindruckenden Lichtbeständigkeit macht Laminat auch optisch lange Freude. Es bleicht weder aus noch vergilbt es oder wird spröde.

Laminat ist ein treuer und beständiger Begleiter. Es muss nicht alle paar Jahre erneuert werden. Selbst wenn es einmal nicht mehr gefällt, kann es dank des einfachen Click-Systems leicht entfernt werden. Mühelos lässt es sich umgestalten oder findet in einem anderen Zimmer seinen Platz. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel.